Samstag, 23. Juni 2012

Tarte à la mangue


Endlich ist der Sommer da! Und ich geniesse das sonnige Wetter in vollen Zügen. Dabei kommt mein Blog leider etwas zu kurz, da es mir in diesen Tagen einfach schwer fällt mich vor den Laptop zu setzen und zu posten, da ich viel lieber jede freie Minute an der frischen Luft verbringen möchte. Gebacken habe ich in den letzten Wochen aber trotzdem und deshalb gibt es heute ein ganz leckeres, sonniges Rezept mit Mango. Die süssen, saftigen indischen Mangos liegen auf einem Butter-Mandel-Kokos-Bett. Aus dem restlichen Sandteig habe ich heute noch zwei kleine Tartelettes mit Himbeeren gebacken und ich muss sagen, die leichte Säure der Beeren harmoniert noch besser mit der Mischung als die Mango, die ja auch schon ziemlich süss ist. Die Kombination mit Himbeeren ist deshalb mein absoluter Favorit, aber auch die Variante mit Mango schmeckt sehr, sehr lecker!






You'll find an english version of the recipe on the following page (link below)

Mango-Tarte
für 1 Tarte  

Zutaten:
  • 1 Portion Sandteig
  • 2 Mangos
  • 3EL Zitronensaft
  • 100g Butter
  • 110g gemahlene Mandeln
  • 45g Puderzucker
  • 10g Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
  • 20g Kokosraspel*
  • 20g Mehl
  • 1 Ei
  • 3TL Vanilleextrakt (oder Rum)
  • 10g Maisstärke
*Wer keine Kokosraspel zur Hand hat, kann auch einfach etwas mehr Mehl verwenden. 


Zubereitung: 
Den Teig ausrollen, in die Tarteform legen und 30 Minuten kühl stellen.  In der Zwischenzeit die Mango in schmale Streifen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Für die Füllung die Butter mit einem Holzlöffel zu einer weichen Massen verarbeiten. Mandeln, Puderzucker, Vanillezucker, Kokosraspel und Mehl zugeben. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und zufügen. Ei zufügen und alles zu einer homogenen Masse verarbeiten. Zuletzt Vanilleextrakt und Maisstärke zugeben und mischen. Die Füllung kalt stellen.
Die Füllung auf den Teigboden streichen, die Mangostreifen darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 210°C goldbraun backen (ca. 25-30 Minuten).



Recipe in english

Mango tart
yields 1 tart 

ingredients:
  • 1 portion of dough
  • 2 mangos
  • 3tbs lemon juice
  • 100g butter
  • 110g grounded almonds
  • 45g icing sugar
  • 10g vanilla sugar
  • 1 vanilla pod
  • 20g coconut flakes*
  • 20g flour
  • 1 egg
  • 3tsp vanilla extract (or rhum)
  • 10g corn starch
*if you have no coconut flakes available add 20g flour (40g flour in total)


directions:
 Roll out the dough and lay it carefully into the tart pan. Let it cool for about 30 minutes. In the meantime cut the mangos into thin slices and sprinkle with lemon juice. For the filling process the butter to a soft mixture, using a wooden spoon. Add almonds, sugar, coconut flakes and flour and combine. Cut the vanilla pod along its length, scrape the marrow and add. Add the egg and work into a homogeneous mixture. Add vanilla extract and corn starch and combine. Let it cool for about 10 minutes.
Spread the filling on the pastry, arrange the mango slices on it and bake in the preheated oven at 210°C until golden brown (about 25 to 30 minutes).

Kommentare:

  1. Mhh gseht sehr fein us <3 Wett au grad es stückli!

    AntwortenLöschen
  2. Echt zum anbeißen die kleinen Küchlein.

    AntwortenLöschen