Donnerstag, 12. Januar 2012

Strudel aux quetsches avec parfait à la canelle


Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet. Bin mir ist schon wieder eine Menge los, sodass ich bis heute nicht dazu gekommen bin, meinen Blog zu aktualisieren. Aber jetzt liefere ich euch endlich das schon lange versprochene Rezept zum Zwetschgenstrudel mit Zimtparfait.



You'll find an english version of the recipe on the following page (link below)



Zwetschgenstrudel mit Zimtparfait
für 1 Strudel und ca. 5dl Parfait

Zutaten:
für den Zwetschgenstrudel 
  • 1 Blätterteig
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 500g Zwetschgen
  • 2 EL Rum
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1TL Zimt
  • 1 Ei zum Bestreichen
für das Zimtparfait
  • 2 Eier
  • 2.5dl Vollrahm, steif geschlagen
  • 2 EL Zimt
  • 60g Zucker


Zubereitung:
Die Zwetschgen waschen, entkernen und vierteln. Zusammen mit 120g Mandeln, Vanillezucker, Rum und Zimt vermischen und kurz ziehen lassen. Den Blätterteig ausrollen und mit 30g Mandeln bestreuen (eine Rand von 5 cm frei lassen). Dann die Zwetschgenfüllung darauf verteilen und vorsichtig aufrollen. Mit Ei bestreichen und mit einer Gabel einstechen. Im Ofen bei 180°C 30 - 40 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Für das Parfait eine Form (z.B. eine Cakeform) kalt stellen. Über dem Wasserbad die Eier mit dem Zucker zu einer luftig weisslichen Masse aufschlagen. Nun ins Eiswasserbad stellen und kalt schlagen. Rahm und Zimt zugeben und vorsichtig unter heben. Die Masse in die gekühlte Form geben und mindestens 4-5 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen.



Recipe in english

Prune plum strudel with cinnamon parfait
yields 1 strudel and 5dl parfait 

ingredients:
for the prune plum strudel
  • 1 puff pastry
  • 150g grounded almonds
  • 500g prune plums
  • 2 tbs rhum
  • 2 tbs vanilla sugar
  • 1tsp cinnamon
  • 1 egg to brush the strudel
for the cinnamon parfait
  • 2 eggs
  • 2.5dl double cream, whisked stiff
  • 2 tbs cinnamon
  • 60g sugar


directions:
Wash the prune plums, pit them and cut them into fourth. Combine with 120g almonds, vanilla sugar, rhum and cinnamon and  steep it for a little while. Roll out the puff pastry, sprinkle with 30g almonds (spare 5 cm at the edge). Disperse the prune plum filling on it and roll it up carefully. Brush the surface with the egg and recess with a fork. Bake the strudel in the oven at 180°C for about 30 to 40 minutes until golden brown. Let the strudel coll on a rack and dredge with icing sugar. 

For the parfait put a mould in a cool place. Using the bain-marie method beat the eggs and sugar until fluffy and whitish. Now transfer to ice water bath and beat until cold. Add cinnamon and double cream carefully. Pour the mixture into the cold mould and put it into the freezer for at least 4 hours.

Kommentare:

  1. *___* mmmmhhhh... ich würde am liebsten den Monitor abschlecken.
    Ich liebe sowieso alles mit Zimt.

    Schöne Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist dieses Zimtparfait genau das richtige für dich :) Kannst auch ohne Probleme etwas mehr Zimt verwenden.

      LG
      Marina

      Löschen
  2. Deine Kreationen sehen alle so göttlich lecker aus!

    AntwortenLöschen