Sonntag, 26. Januar 2014

Gâteau au yaourt, citron et graines de pavot


Da ich noch Zitronen hatte, die dringend verarbeitet werden wollten, habe ich einen erfrischenden, feuchten Joghurt-Zitronenkuchen mit Mohn gebacken. Dieser hält sich im Kühlschrank auch gut 2-3 Tage und sollte dann einfach ca. eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank genommen werden, damit er Raumtemperatur annehmen kann.




You'll find an english version of the recipe on the following page (link below)
 
Joghurt-Zitronenkuchen mit Mohn
für 1 Cake

Zutaten:
  • 170g Butter
  • 4 Eier
  • 140g Zucker
  • 10g Vanillezucker
  • 500g Joghurt, nature
  • 20g Mohnsamen
  • 300g Mehl
  • 15g Backpulver
  • Saft und Schale von 2 Bio-Zitronen
  • Puderzucker

Zubereitung:

Mehl, Backpulver und Schale der beiden Zitronen mischen und min. eine halbe Stunde beiseite Stellen, damit das Mehl das Zitronenaroma gut aufnehmen kann.
Butter, Eier und Zucker mischen und schaumig schlagen. Joghurt und Mohn zugeben und mischen. Zuletzt das Mehl mit der Zitronenschale sowie den Saft einer halben Zitrone beigeben und gut mischen. Den Teig in die vorbereitete Cakeform füllen und im auf 170°C vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den Kuchen leicht abkühlen lassen, mit einer Nadel oder einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und den Rest des Zitronensaftes gemischt mit Puderzucker (Menge je nach gewünschter Süsse) vorsichtig über den Kuchen giessen.

Quelle: Adaptiert von Passports and Pamplemousse


Recipe in english

Yoghurt Lemon Cake with Poppy Seeds
yields 1 Cake 

ingredients:
  • 170g butter
  • 4 eggs
  • 140g sugar
  • 10g vanilla sugar
  • 500g yoghurt, natural
  • 20g poppy seeds
  • 300g flour
  • 15g baking powder
  • Juice and zest of 2 organic lemons
  • Icing sugar 

directions:

Combine flour, baking powder and lemon zest and set aside for at least half an hour so the flour can soak up the aroma of the fresh zest.
Mix butter, eggs ans sugar until fluffy. Add yoghurt and poppy seeds. Now fold in the flour with the lemon zest as well as the juice of half a lemon and mix well. Pour into prepared baking mould and bake in the preheated oven at 170°C for about 40 minutes (check with a tooth pick to ensure it is done).
Let the cake cool down a little, prick the cake with a needle or a tooth pick several times and pour the rest of the lemon juice, mixed with some icing sugar (quantity depends on the desired sweetness), carefully over the cake.

Kommentare:

  1. Hey super! das freut mich! :) und, wie wars?! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lecker! Diesen Kuchen habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal gebacken :-)

      Löschen