Sonntag, 10. Juli 2011

Tarte aux quetsches et au crumble

Aus dem Garten meiner Eltern habe ich gestern wieder mal ein paar leckere Zwetschgen bekommen. Ein paar wurden natürlich gerade frisch gegessen und mit dem Rest habe ich heute eine Zwetschgen-Tarte gebacken. Dazu hab ich einen Sandteig mit Mandeln gemacht und diesen dann mit Creme fraîche und den Zwetschgen belegt. Zuletzt habe ich noch ein bisschen Streusel aus Butter, Mandeln, Mehl und Vanillezucker oben drauf gegeben.




You'll find an english version of the recipe on the following page (link below)



Zwetschgen-Tarte mit Crumble
für eine Tarte

Zutaten:

für den Sandteig

  • 80g Halbweissmehl
  • 50g Vollkornmehl
  • 45g gemahlene Mandeln
  • 30g feiner Zucker
  • 10g Vanillezucker
  • 2g Salz
  • 115g Butter, weich
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiss (zum Bestreichen)

für die Füllung

  • ca. 600g Zwetschgen
  • 200g Crème fraîche
  • 2 Eigelb
  • 10g Vanillezucker

für den Streusel
  • 30g Butter, in Stücke geschnitten
  • 20g gemahlene Mandeln
  • 10g Halbweissmehl
  • 5g Vanillezucker


Zubereitung:
Für den Teig Mehl, Mandeln, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Hügelförmig auf der Arbeitsfläche aufhäufen und in die Mitte eine Mulde drücken. Den Butter in Würfel schneiden und zusammen mit dem Ei in die Mulde geben. Zuerst die Butter mit dem Ei verkneten und die Masse dann zügig unter das Mehl arbeiten und zu einer Teigkugel zusammenfügen. Diese flach drücken und in Klarsichtfolie gewickelt im Kühlschrank mindestens eine Stunde ruhen lassen.

Den Teig zwischen Backpapier dünn auswallen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit der eingestochenen Seite nach unten vorsichtig in die Tarte-Form legen. Im Kühlschrank circa 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwetschgen vierteln und die Crème fraîche mit den Eigelb und dem Vanillezucker mischen.


Den Teigboden mit Backpapier belegen, Backbohnen oder ähnliches darauf verteilen (zum Beschweren) und im auf 180°C vorgeheizten Ofen 10 Minuten vorbacken. Nun die Bohnen und das Papier entfernen, den Teig mit Eiweiss bestreichen und nochmals für 10  bis 15 Minuten Minuten in den Ofen schieben.

Die Crème fraîche auf dem Boden geben, die Zwetschgen darauf verteilen.


Für den Streusel Butter, Mehl, Mandeln und Zucker mit den Fingern vermengen und zu Streusel verarbeiten. Auf den Zwetschgen verteilen und die Tarte für circa 35 Minuten in den Ofen schieben. Vor den Servieren mit Puderzucker bestäuben.




Recipe in english

Prune plum tart with crumble
yields for one tart

ingredients:

for the dough:

  • 80g flour
  • 50g flour
  • 45g grounded almonds
  • 30g icing sugar
  • 10g vanilla sugar
  • 2g salt
  • 115g butter, soft
  • 1 egg 

for the filling:
    • ca. 600g prune plum
    • 200g creme fraiche
    • 2 egg yolk
    • 10g vanilla sugar

      for the crumble:
      • 30g butter, cut in pieces
      • 20g grounded almonds
      • 10g flour
      • 5g vanilla sugar 
       
      directions:
      For the dough combine flour, almonds, icing sugar, vanilla sugar and salt. Make a well in the middle. Put the egg, water and the butter into the well, mix it and work it in to the flour mix until the mixture resembles coarse crumbs. Mix just until it forms a ball (do not over mix or the pastry will be hard when baked). Flatten the dough into a disk, cover with plastic wrap, and refrigerate for at least 1 hour (you can even prepare the dough one day before).

      Roll out the pastry between two baking papers. Use a fork and make pricks into the dough. Lay the dough carefully into the tart pan (the side with the pricks down) and put the tart in the refrigerator for 30 minutes to relax.

      In the meantime quarter the prune plums and mix the creme fraiche with the egg yolks and vanilla sugar.



      Preheat the oven at 180°C. Line the tart with a baking paper and add pie weights or dried beans to keep the sides of the tart from buckling. Bake for 10 minutes, then remove the foil and weights, top the bottom with egg white and bake again for 10 to 15 minutes.

      Fill the tart with the creme fraiche and put the prune plums on top.


      Mix butter, flour, almonds and vanilla sugar in a bowl until it forms a crumble and top the fruits with it. Bake the tart in the oven for about 35 minutes. Before serving dredge the tart with icing sugar.

      Kommentare:

      1. yummy! danke fürs rezept, wird sicherlich mal ausprobiert!

        gruß, stephani

        AntwortenLöschen
      2. Pünktlich zur Zwetschkenzeit - perfekt! Danke für die Tarte-Inspiration - sieht köstlich aus!
        Lieben Gruß, Susanne

        AntwortenLöschen
      3. Sieht das köstlich aus :)Das Rezept wird sofort ausprobiert, mir läuft ja jetzt schon das Wasser im Munde zusammen!

        AntwortenLöschen
      4. Dann hinterlass ich nach zwei Jahren auch mal einen Kommentar ;) Wie groß ist deine Tarteform? Ich hab irgendwie immer das Gefühl, dass meine mit ca. 27 cm Durchmesser zu groß ist. Nicht, dass dann die Füllung nicht reicht.

        Danke schon mal für das Rezept im Voraus, ich hoffe es schmeckt so gut wie es aussieht :)

        AntwortenLöschen
      5. @Saskia: Meine Tarteform hat einen Durchmesser von ca. 28cm, d.h. sie ist ungefähr gleich gross wie deine. Viel Spass beim Ausprobieren!

        LG
        Marina von chocolat bleu

        AntwortenLöschen